Advent, Advent – Die Sonne brennt! Wanderung auf dem 66 Seen-Wanderweg von Hangelsberg nach Fürstenwalde

3. Dezember 2017

14,4 km

Hangelsberg scheint mir nach meinem letzten Besuch beweisen zu wollen, dass es noch viel mehr zu bieten hat, als Cappuccino mit Sahne. H. hat gestern noch abgesagt, da Schneeregen erwartet werden würde. Laut Wetterbericht sollte es morgens aber noch schön sein. Obwohl auch ich morgens noch meinen Schweinehund überwinden muss, ist mir bereits auf dem Weg zum Ostbahnhof klar, dass es heute nix Besseres gibt, als bei diesem Kaiserwetter draußen in der Natur zu sein. So schönes Wetter war doch lang nicht mehr, und falls doch, hab ich im Büro gesessen. Als ich dann in Hangelsberg die Spree erreiche, bin ich einfach nur baff von dieser zauberhaften Landschaft. Alles, was ich an Brandenburg so mag, finde ich auch hier: Wasser, weite Wiesen, Wälder und diese einzigartigen Farben. So vergeht die sonnenüberflutete Wanderung entlang der Spree wie im Flug. Als ich nach guten drei Stunden Fürstenwalde erreiche, ziehen die ersten Wolken auf. Ich aber strahle innerlich von den vielen wunderschönen Eindrücken.

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s