Yolo! Kapitel 1: Rostock – Helsingor

“Yolo, Steffi!“ “Was heißt das nochmal?“ “You only live once!“ “Ach ja, klar! Prost!“ Genau wie Woche später befinde ich mich in Dänemark, hab die ersten fünf Tagesetappen in den Beinen und bin immer noch dabei, zu realisieren, was ich da gerade tue. Bisher lief alles hervorragend, von einem schönen letzten Abend mit den Kollegen,…

Critical Karfreitag

Critical Mass in Berlin Zur Zeit komme ich nicht wirklich dazu, Touren am Wochenende zu unternehmen, da kommt die critical mass gerade recht. Für alle, die noch nie davon gehört haben, es handelt sich um eine Fahrrademo, die regelmäßig einmal im Monat in verschiedenen Städten stattfindet. Man sammelt sich und wer vorne fährt, darf bestimmen,…

Steg by Steg, oooh baby …

Wanderung auf dem 66-Seen-Weg von Storkow nach Wendisch-Rietz 15 km Ich gebe zu, auch mich hatte der Berliner Winterblues im Griff, so dass ich erst jetzt wieder genug Energie habe, um ein letztes Teilstück des 66-Seen-Wanderweges zu schließen, bevor die nächsten zwei 25 km-Touren ohne Verkehrsanbindung in Angriff genommen werden wollen. Schon vom Zug aus…

Keine Scharmützel am Scharmützelsee

Wanderung auf dem 66-Seen-Wanderweg von Bad Saarow nach Storkow 20 km Nach der etwas lauten Wanderung beim letzten mal scheint sich Brandenburg heute Mühe geben zu wollen, alles wieder gut zu machen. Ganz still und prächtig liegt er da, der Scharmützelsee. Der größte See in der Mark Brandenburg. Das Licht wirkt surreal, und war ich…

Allerlei Rauh … äh Lärm …

Wanderung auf dem 66-Seen-Weg von Fürstenwalde nach Bad Saarow 28. Dezember 2017 13,7 km Kurz vor Jahresende nochmal raus, das vergangene Jahr Revue passieren lassen und die Pläne für das nächste überdenken. In Fürstenwalde nehme ich wohl den falschen Weg, denn es geht entlang einer stark befahrenen Hauptstraße, von wegen Besinnung zum Jahresende. Es folgt…

Zur Liebesquelle nach Woltersdorf

Wanderung von Straußberg nach Woltersdorf auf dem 66-Seen-Weg 23,36 km Am Freitag sagt mir der Wettermann im Fernsehen schon, dass ich angesichts des kalten und regnerischen Wetters lieber zu Hause bleiben soll, und auch die Moderatorin im Radio sagt mir Samstag früh, man solle sich mit einem guten Buch auf die Couch verziehen, denn das…

Einmal in die Badewanne der Berliner! Radweg Berlin – Usedom

4. September 2017 Berlin – Joachimsthal 77,69 km ↑376m ↓353m Erst gestern vom Malerweg heimgekehrt, morgens noch schnell die Wohnung auf Vordermann bringen und dann geht es nach einem Besuch bei meinem Bäcker gegenüber auch schon zu los. Kurz nach zehn starte ich direkt von meiner Haustür den Weg nach Usedom. Das erste Stück durch…