Sehenswürdigkeiten zum Absteigen. Herzberg – Jüterborg

96,98 Kilometer August 2019 Meine Nacht im Schloss war prima und nach einen Frühstück geht es los. Heute stehen fast 100 Kilometer auf dem Plan. Es ist bestes Radfahrwetter und die Landschaft lässt auch keine Wünsche offen. Ich verpasse vor lauter Radelei alle Sehenswürdigkeiten der Strecke, denn für diese muss man mindestens von der Route…

Wahlmöglichkeiten – Senftenberg – Herzberg

85 Kilometer August 2019 Ich habe eine Woche Urlaub und bin fest entschlossen, ein paar Etappen zu radeln. Früh morgens steige ich in den Zug nach Senftenberg ein. Um mich herum ist es laut, aufgeregtes Stimmengewirr, Bierdosen, Snacks und kleine Klopfer werden herumgereicht. Der eine Teil steigt in Brand (Tropical Island) aus, der andere Teil…

Ich seh die Seen. Tour Brandenburg Cottbus – Senftenberg

Juli 2019 76,67 Kilometer Als ich in Cottbus losfahre, bin ich lange Zeit nicht sicher, ob ich in die richtige Richtung fahre. Laut Sonnenstand und Kompassanzeige sollte dies so sein. Aber ich traue mir in Navigationsdingen ja nicht so viel zu. Ständig in der Erwartung etwas Bekanntes zu finden und umdrehen zu müssen geht Kilometer…

Tief im Osten. Tour Brandenburg Beeskow – Cottbus

Juli 2019 84,33 km Nachdem ich nun fast ein Jahr keine sonderliche Lust auf eine Tour verspürt habe, macht sich nun die erste Hummel bemerkbar. Und da ich zurück in Berlin bin, ist es keine Frage, wohin es geht. Mit dem Rad die nächste Etappe der „Tour Brandenburg“. So ziemlich genau ist es zwei Jahre…

Stuttgarter Auslese

Bereits beim ersten Betreten der Wohnung schlägt uns sehr feuchte Luft entgegen. Die Scheiben sind beschlagen, Wasser rinnt herunter. Erstmal Fenster auf! Und umsehen. Denn die Einzimmer-Wohnung in Stuttgart habe ich blind von Berlin aus gemietet. Doch die Bilder gleichen nicht denen der Anzeige. Die Küche gleicht eher einem Müllhaufen. Streiche oder gleich rückwärts wieder…

Lost (places) in Brandenburg: Ausflug zu den Beelitz-Heilstätten

Von den Beelitzer Heilstätten und dem Baumkronenpfad habe ich immer mal wieder gehört – höchste Zeit für einen Besuch. Die Buchung einer Führung vorab war nicht möglich, so setzen wir uns einfach in den Zug und fahren drauf los. Einen schöneren Tag als heute kann man sich nicht wünschen. Klarer blauer Himmel, mildes Herbstlicht und…

Finis! La Vélodysée II. Kapitel 10: Nantes – Bordeaux

5. August Nantes – Saint-Michel-Chef-Chef 73 Kilometer Der Ruhetag in Nantes war herrlich. In der Stadt gibt es eine grüne Linie auf dem Boden, der man einfach nur folgen muss, um alle wichtigsten Sehenswürdigkeiten abzuklappern. Und nebenbei konnte ich noch Dinge erledigen wie nicht mehr benötigte Sachen in die Heimat schicken und einen dringend benötigten…

La Vélodysée I. Kapitel 9: Roscoff – Nantes

29. Juni Anreise nach Roscoff Mit dem Zug bin ich in den Süden von England gefahren, das war alles sehr entspannt, hier gibt es zwar nur sehr wenig Plätze die man vor der Fahrt reservieren muss, aber obwohl gerade Hochsaison ist, sind nur wenig Fahrräder mit auf Reisen. Ich übernachte in Plymouth, um die Fähre…

The Caledonia Way. Kapitel 8: Sustrans-Route 78: Inverness – Oban

21. Juli Inverness – Foyers 34 Kilometer Zunächst lasse ich mich heute zur Abwechslung mal fahren. Mit dem Zug geht es zurück nach Inverness, statt der erwarteten 1-2 Stunden ist der Zug 4 Stunden unterwegs, aber viel schöner kann Zugfahren nicht sein, wir fahren durch wunderschöne Landschaften, ich sehe viele Rehe und einmal sogar einen…

50 Miles. Kapitel 7: Nordseeküstenradweg Schottland: Edinburgh – Thurso

9. Juli Edinburgh – Falkland 75 Kilometer Nach einem sehr netten Abend und einem ebensolchen Frühstück geht es weiter für mich. John hat mich noch mit ausreichend Kartenmaterial ausstaffiert, die Route aus Edingburgh raus ist farblich markiert. Ich schaffe es dennoch, mich kurz zu verfahren. Doch der Nordseeküstenradweg ist bestens ausgeschildert, ist man einmal wieder…